fbpx
eBook Deine Finanzen in 7 Tagen

eBook – Deine Finanzen in 7 Tagen

Es ist vollbracht … ich habe die letzten Wochen viel Herzblut in ein Projekt gesteckt, von dem ich glaube, dass es für Viele einen großen Mehrwert bringt:

Das eBook – Deine Finanzen in 7 Tagen – Schritt-für-Schritt den Grundstein für dein Vermögen legen.

Als Komplettpaket mit meiner Finanzexcelvorlage sowie zwei Videos, wie du diese ausfüllst, gibt es dir auf 151 Seiten das Rüstzeug an die Hand, um in 7 Tagen den Grundstein für deinen Vermögensaufbau zu legen.

Warum habe ich das eBook geschrieben?

Grund 1: Jeder profitiert davon, seine Finanzen im Griff zu haben

Aufgrund meiner eigenen Erfahrung und der Rückmeldung von Freunden & Bekannten, bin ich der festen Überzeugung, dass JEDER davon profitiert, seine Finanzen im Griff zu haben und die Grundlagen des Investierens kennt. Wer sehr konsumfreudig lebt und als größtes Hobby das Shoppen hat, profitiert. Durch die Finanzexcel wird niemand dein Konsumverhalten verurteilen. Du erhälst lediglich einmal schwarz auf weiß einen Überblick über deine Zahlen. Damit kannst DU immernoch entscheiden, wie du deine Ausgaben verteilst. Du hast jedoch ab dann ein Bewusstsein darüber. Schlechtes Gewissen beim Ausgaben fällt in Zukunft weg. Wenn ich durch die Beschreibungen im eBook sowie die Finanzexcelvorlage einen Beitrag dazu leisten kann, dass Personen, die noch nicht den „konkreten Schritt“ der Umsetzung gewagt haben, hierzu verhelfen kann, freut mich das ungemein.

Grund 2: Die richtige Einstellung – Kluges „sparen“ steigert Lebensfreude, nicht umgekehrt

Die Einstellung zu Geld, Vermögen und Sparen ist entscheidend. Die erste Reaktion in Kommentaren und Beiträgen, wenn es um „Sparen“ geht, ist immer: „Einschränkung“, „Verlust an Lebensqualität“. Zu vermitteln, dass dies bei der richtigen Einstellung keineswegs mit dem Sparen verbunden ist, sondern man hierdurch ein bewussteres Leben und sogar mehr Lebensqualität erfahren kann, ist mir ein großes Anliegen.

Grund 3: Der größte Hebel beim Vermögensaufbau – Deine Sparrate

Mittlerweile gibt es viele Facebookgruppen, Diskussionsforen etc., die sich bereits intensiv mit dem Thema Investieren auseinandersetzen. Das Thema wird populärer, was gut ist. Der größte Hebel beim Vermögensaufbau wird hier jedoch meist vernachlässtigt: Die Sparrate. Keineswegs „Sparen um jeden Preis“, aber eine Vorsicht beim zu schnellen Aufblasen des Lebensstandards und ein Bewusstsein für die Dinge, die langfristig wirklich glücklich machen, ist entscheidend. Daher widme ich den ersten Teil des Buches dem Thema Überblick über seine Finanzen, Sparen, Lebensqualität und im zweiten Teil geht es um die Grundlagen des Investierens.

Hier kannst du das eBook Komplettpaket erwerben.

Die „7 Tage“ – Theorie&Praxis in verdaulichen Häppchen

eBook - Deine Finanzen in 7 Tagen
eBook – Deine Finanzen in 7 Tagen

Nicht jeder hat Lust, über 100 Finanzbücher zu lesen und sich eine Finanzexcel zu erstellen, die er kontinuierliche weiterentwickelt. Das musst du auch gar nicht. Mein Anspruch mit diesem Buch ist es, dir meine Erkenntnisse und eigenen Erfahrungen in praxisnahe und verdauliche Teile aufzugliedern, die du nach und nach durcharbeiten kannst. Aus diesem Grund ist der Inhalt des Buches in 7 Schritte unterteilt, für jeden Tag der Woche einen. Du musst all das natürlich nicht in genau 7 Tagen durcharbeiten. Wähle die für dich richtige Geschwindigkeit und nimm dir Zeit für die Praxisaufgaben.

TAG 1: Motivation – 4 Gründe, heute mit deinem Vermögensaufbau zu beginnen

An TAG 1 starten wir mit der generellen Motivation. Warum solltest du dich mit dem „trockenen“ Thema Finanzen beschäftigen? Ich zeige dir auf, welche Möglichkeiten dir ein Vermögen bietet (abseits von schnellen Autos und einem großen Haus). Du wirst das Konzept von „finanzieller Unabhängigkeit“ kennen lernen, das mehr Menschen bereits umgesetzt haben, als du vielleicht denkst. Auch zeige ich dir anhand konkreter Zahlen die beeindruckende Macht des Zinses-Zins-Effektes. Ob du heute mit deinem Vermögensaufbau startest, oder erst in einem Jahr, macht einen großen Unterschied! Auch decken wir den Mythos auf, dass Sparen „Einschränkung“ und „Verlust an Lebensqualität“ bedeutet. Zuletzt setzt du dir in der Praxisaufgabe konkrete, messbare Vermögensziele als Fahrplan für deine nächsten Jahre!

TAG 2: Kennst du deine Ausgaben? Deine finanzielle Situation

An Tag 2 lernst du den beeindruckenden Effekt kennen, was passiert, wenn man einen Überblick über seine Ausgaben erhält. Allein das Bewusstsein für dein Verhalten führt bereits zu Veränderungen. Im Praxisbeispiel eines Lesers siehst du an konkreten Zahlen wie Student Michael von 0€ Vermögen 6.000€ innerhalb eines Jahres angespart hat. Dies wie immer ohne Einschränkung von Lebensqualität, im Gegenteil: Du erfährst, warum er heute glücklicher ist. Danach zeige ich dir, wie du für dich deine Hauptausgabekategorien definierst und die monatlichen Durchschnittswerte ermittelst. Ohne aufwändiges Haushaltsbuch und mit wenig Aufwand. Du lernst das Prinzip der Rückstellungen kennen und wie sie dir helfen, entspannter mit deinen Finanzen zu sein. In der Praxisaufgabe am Ende wirst du die Vorbereitung für deine Finanzexcel abgeschlossen haben!

TAG 3: Einrichtung deiner persönlichen Finanzexcel

An TAG 3 wird es konkret. Wir werden Schritt für Schritt deine Finanzexcel-Vorlage befüllen. Hierzu habe ich eine Videoanleitung erstellt, in der ich dir das konkrete Vorgehen zeige, wie du in wenigen Minuten deine persönliche Finanzexcel auf Basis der Vorlagendatei erstellen kannst. Du wirst durch einfache Mittel deine Ausgaben genau kennen. Du siehst, wie sich dein Vermögen in den nächsten Monaten & Jahren weiterentwickeln wird. Du ermittelst deinen Wert, der dir angibt, wie lange du von deinem Vermögen leben kannst, falls du morgen deinen Job verlierst. Zuletzt wirst du als Praxisaufgabe deinen ersten „Monatsabschluss“ machen und lernen, wie du mit 20 Minuten pro Monat den Überblick über deine Finanzen behältst und immer genau weißt, wo du stehst.

TAG 4: Was tun mit den Überschüssen? – Grundlagen des Investierens

An TAG 4 beschäftigten wir uns mit dem Thema Investieren. Was machst du am besten mit dem Geld, das du monatlich zur Seite legst? Du erfährst, wann du investieren solltest und wenn ja, welche Beträge. Auch lernst du, warum falsches Sicherheitsdenken dein Geld auf der Bank jährlich weniger werden lässt, ohne dass du es merkst. Du lernst die Grundlagen des Investierens kennen und erhältst einen Überblick über die gängigen Investmentarten. Lohnt sich eine Investition in ein Eigenheim? Sollte ich in Gold investieren oder Bitcoins kaufen? Was sind die Vor- und Nachteile der einzelnen Investitionsarten? Du wirst ebenfalls Aktien kennen lernen und wie sie funktionieren.

TAG 5: Warum du keine Angst vor Aktien haben musst – wenn du weißt, wie es geht

An Tag 5 lernst du die größten Anlagefehler kennen und wie du sie vermeidest. Wie verhältst du dich in einem Crash? Du lernst, warum du keine Angst vor Aktien haben musst. Auch stelle ich dir Indexprodukte vor, sogenannte ETFs, durch die du dein Risiko minimieren kannst und gleichzeitig hohe Renditen erwirtschaftest. Du wirst verstehen, warum diese Investition besser ist als Einzelaktien und wie sie funktionieren. Am Ende dieses Kapitels wirst du die Stammtischmythen über Aktien belächeln können und hast gelernt, welche typischen Anlegerfehler von Anfängern gemacht werden und wie du sie vermeidest.

TAG 6: Start mit deinen ersten Investments

An TAG 6 setzen wir das Gelernte um. Du wirst deine Vermögensaufteilung für dich festlegen. Passend zu deiner Risikoneigung bestimmst du die Höhe der Anteile deines Vermögens und wie du es investieren möchtest. Für den Teil, den du in Aktien investieren möchtest, benötigst du ein Aktiendepot. Dieses eröffnen wir Schritt-für-Schritt und du lernst worauf du bei der Auswahl des Anbieters achten solltest. Danach bist du bereit und es geht praktisch weiter: Umsetzung deiner Aktienaufteilung mit dem „Weltportfolio“. Wissenschaftlich erwiesen lernst du die erfolgreiche Aktienstrategie in Bezug auf maximaler Rendite bei minimalem Risiko für langfristige Investoren kennen. In der Praxisaufgabe tätigst du deine ersten ETF-Käufe oder legst einen Aktiensparplan an. Passend zu deinem von dir festgelegten Risikoanteil.

TAG 7: Wie halte ich das System am Laufen – was gibt es noch zu tun?

Was gibt es nach der Einrichtung deiner Finanzexcel und dem Aufsetzen deiner Investmentstrategie noch zu tun? Du lernst neben dem monatlichen Finanzexcel-Abschluss was du am besten einmal pro Jahr machst, um dein Aktienanteil zu pflegen. Warum das sogenannte „Rebalancing“ wichtig ist und wie du es einfach umsetzen kannst. Zu guter Letzt erfährst du meine persönlichen Präferenzen um mich auf dem langen Weg des Vermögensaufbaus zu motivieren und wo du dich mit anderen austauschen kannst und Unterstützung erhältst.

Hier kannst du das eBook Komplettpaket erwerben.

Warum ich denke, dass es dir einen Mehrwert bringt

Finanzexcel Anleitung
Finanzexcel Anleitung Video Schritt-für-Schritt

3 Gründe, warum ich der Meinung bin, dass es dir einen Mehrwert bringt:

Grund 1: Finanzgrundlagen kompakt in einem eBook

Auf 151 Seiten + Excelvorlage sowie Videoanleitung erhälst du die Grundlagen zum Umgang mit Geld, der Übersicht mit einer Finanzexcel und den Grundlagen des Investierens. Du musst keine 200 Blogs durchforsten und 50 Bücher lesen, sondern erhälst eine fundierte Basis kompakt in einem eBook. Du kannst danach natürlich noch spezifische Themen weitergehend recherchieren, jedoch hast du das nötige Rüstzeug um direkt zu starten. Dies war mein Anspruch an das Buch.

Grund 2: Praxisbezug: Die beste Theorie hilft nichts

Ich selbst ertappe mich oft dabei, wie ich aus der bequemen Komfortzone heraus mich entscheide, noch einen weiteren Artikel, ein weiteres Buch oder das 20. Video zu schauen, bevor ich in die Umsetzung komme. Wir lernen jedoch am Schnellsten, wenn wir praktische Erfahrungen machen. Daher ist an jedem Kapitel eine Praxisaufgabe, zwei Videos mit praktischer Schritt-für-Schritt-Anleitung, damit du direkt in die Umsetzung kommst.

Grund 3: Geringer Aufwand

Mich interessieren Finanzen und ich beschäftige mich gern damit. Damit bin ich jedoch eine Ausnahme. Mein Anspruch ist daher, dass ich gerade Personen, für die Geld nicht das Lieblingsthema schlechthin ist, anspreche und motiviere, ihre ersten Schritte zu gehen. Daher prüfe ich meine Methoden immer im kritischen Familien/Bekanntenkreis auf eine Umsetzung mit geringem Aufwand. Daher gibt es bei mir kein ausführliches Haushaltsbuch, sondern pragmatischere Methoden, die jedoch zu Beginn völlig ausreichend sind. Für den Monatsabschluss mit der Finanzexcel benötige ich (und Leser, die es bereits umgesetzt haben) weniger als 20 Minuten, einmal pro Monat.

Wenn du jetzt mit deinem Vermögensaufbau starten möchste, hier kannst du dir das eBook Komplettpaket sichern.

Warum ich dein ehrliches Feedback möchte

Ich habe die Weisheit nicht mit Löffeln gefressen und lerne ständig dazu und entwickle mich und meine Beiträge weiter. Mit dem eBook möchte ich für dich etwas Ansprechendes, leicht Verständliches und Motivierendes schaffen, damit du direkt in die Umsetzung kommst. Mit deinem ehrlichen Feedback (Lob/Kritik/Anregungen) hilfst du mir, das Produkt immer besser zu machen, um mehr Menschen einen größeren Nutzen zu bringen. Daher freue ich mich über dein Feedback an info@geldschnurrbart.de

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Vermögensaufbau und der Erhöhung deiner Lebensqualität. Ob durch mein eBook oder anderen Input – du wirst stark profitieren, wenn du dich mit dem Thema auseinandersetzt. 

Wie weit bist du auf deiner Reise des Vermögensaufbaus? Hast du bereits deine Finanzen gut im Griff? Investierst du bereits und erhälst regelmäßig Erträge? Lass es mich in den Kommentaren wissen, ich freue mich auf deine Erfahrungen!

7 Kommentare

  1. Guten Abend,
    Ich habe das E-Book erworben. Wo kann ich es nun runter laden?
    Finde leider keinen Link. Bezahlt ist es auch schon via PayPal.
    MfG

    1. Hi Kristina,
      danke für dein Vertrauen. Die hast per Email einen Link bekommen, wo du das eBook sowie die Finanzexcel downloaden kannst.
      Die Erklärvideos für die Finanzexcel findest du als Link im eBook. Falls du noch Fragen hast, melde dich gerne.
      Viel Erfolg dir und einen schönen Tag, lg Geldschnurrbart

  2. Hallo, also ich werde erstmal 30 Tage warten ob ich mir das Buch wirklich kaufen werde 😉
    Meine Frage ist da ich nicht gerne am PC lese, gibt es dein Buch auch gedruckt oder fürs Kindle ?

    Liebe Grüße

    1. Hi Robin,
      danke für deinen Kommentar. Sehr gute Idee, die absolut legitim ist 🙂
      Bisher gibt es das Buch nur als pdf zum Download. Der Vorteil ist jedoch, dass ich es möglich praktisch gestaltet habe, sodass man es auch am PC lesen kann, da immer wieder Links + Praxisaufgaben im Text sind, die den PC erfordern. Würde es daher mal als .pdf testen, da du die Finanzexcel etc. direkt parallel befüllen kannst.
      Grüße Geldschnurrbart

    1. Hi Willi, durch deine jährliche Steuererklärung musst du deine Ein- und Ausgaben deklarieren. Hierauf zahlst du Einkommenssteuer. Was du „sparst“ interessiert das Finanzamt nur in der Hinsicht als dass für Kapitalerträge, die du aus deinem investierten Ersparten erhälst, Abgeltungssteuer bezahlst. Grüße Geldschnurrbart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.