Galileo Podcast – Spar dich glücklich (Geldschnurrbart im Interview)

Mit Galileo Reporter Matthias Fiedler habe ich mich im neuesten Podcast über das Thema Sparen, Vermögensaufbau und Lebensqualität im Frugalismus unterhalten.

Die Podcastbeschreibung auf galileo.tv/podcast:

Die meisten von uns wissen gar nicht genau, für was sie wie viel Geld ausgeben. Eins haben die meisten gemeinsam: Am Monatsende ist fast alles weg . Zum Sparen kommt man so natürlich nicht. Das muss nicht so sein. Frugalisten (vom Englischen frugal-sparsam) wie Florian Wagner leben ganz anders. Sie haben das Ziel, immer Klarheit über ihre Finanzen zu haben, bewusste Kauf-Entscheidungen zu treffen und sich so langfristig ein Vermögen aufzubauen . Das klingt nach Verzicht und nicht gerade nach gesteigerter Lebensqualität. Stimmt nicht, sagt Florian. Seitdem er in Sachen Finanzen den vollen Durchblick hat, sei er viel glücklicher als zuvor . Das Prinzip erklärt er Matthias Fiedler in der neuen Podcast-Folge:

Hier kannst du den Galileo Podcast „Spare dich glücklich“ anhören:

Wie ist deine Meinung zum Thema Sparen & Lebensfreude? Gehört es zusammen oder schließt eines das andere aus? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

Zum Weiterlesen:

Dein Finanzbauplan in 3 Schritten

Schließe dich 20.000+ finanziellen Selbstentscheidern an. Erhalte neben deinem Finanzbauplan regelmäßig Tipps zum Geld verdienen, Geld sparen und Geld anlegen.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen