Die besten Lithium Aktien im Überblick

In diesem Artikel aus der Serie „die Besten Aktien“ gehen wir der Frage nach den besten Lithium Aktien nach. Jeder von uns kommt täglich indirekt in den Kontakt mit Lithium. Das wusstest du nicht? Dann musst du dir nur einmal die Bestandteile deines Smartphones genauer ansehen. Aber nicht nur das: Lithium ist ein wahrer Alleskönner und kommt zum Beispiel auch in Batterien für Elektroautos zum Einsatz.

Genau diese Umstände machen auch die Lithium Aktien zu einer interessanten Anlageoption. Doch was ist bei einer Investition zu beachten? Und welche Lithium Aktien können als beste Papiere für das eigene Portfolio bezeichnet werden? Wir beantworten dir diese und viele weitere Fragen im Folgenden.

Disclaimer Anlageberatung

Die besten Lithium Aktien: Alle wichtigen Infos auf einen Blick

Das Wichtigste in Kürze

  • Lithium ist das leichteste Metall, das es gibt und kommt vor allem in Batterien und Akkus zum Einsatz
  • Die Nachfrage nach Lithium dürfte in den kommenden Jahren steigen, da immer mehr Akkus und Batterien benötigt werden
  • Durch die Corona-Krise sind Nachfrage und Aktienkurse zuletzt eingebrochen, erholten sich aber wieder
  • Gewonnen wird Lithium in nur wenigen Ländern dieser Erde, das macht den Überblick leichter
  • Zu den besten Lithium Aktien gehören die Papiere der Unternehmen Varta, Orocobre, Albemarle Corporation, Millennial Lithium oder Sociedad Quimica y Minera.
  • Meine Depotempfehlung onvista-bank*

Lithium: Was ist das eigentlich genau?

Aus dem chemischen Blickwinkel betrachtet ist Lithium ein sogenanntes Alkalimetall. Von allen festen Elementen besitzt dieses Leichtmetall unter den Standardbedingungen die geringste Dichte, zudem handelt es sich um das leichteste Metall. Diese und weitere elektro-chemische Eigenschaften lassen Lithium vor allem im Bau von Akkus und Batterien zum Einsatz kommen.

Der Lithium-Ionen-Akku ist der bis dato weltweit am meisten eingesetzte Akku überhaupt. Hier kommt das sogenannte Lithiumhydroxid zum Einsatz. Alternativ dazu wird Lithiumkarbonat hergestellt.

Finanz-ebook: 50 Seiten gratis

Schließe dich 20.000+ finanziellen Selbstentscheidern an. Erhalte neben dem Auszug aus dem Finanz-eBook regelmäßig Tipps zum Geld verdienen, Geld sparen und Geld anlegen.

Wie wird Lithium gewonnen?

Die Förderung von Lithium beschränkt sich weltweit auf einige wenige Länder. In Europa etwa gehören Deutschland und Tschechien zu den größten Abbauländern. Im weltweiten Vergleich liegt das Vorkommen aber deutlich hinter den Top-Produzenten Chile, Australien, China oder Argentinien.

Gewonnen wird das Lithium dabei auf zwei verschiedenen Wegen. Zum einen durch den Abbau von hartem Gestein. Zum anderen durch die Gewinnung aus Solevorkommen. Hierbei handelt es sich um Ansammlungen von Grundwasser, in denen Lithium enthalten ist. Entzogen wird dieses dem Wasser in Form von Salz.

Aussichten & Potenzial: Warum lohnt sich die Anlage in die besten Lithium Aktien?

Interessant ist Lithium für dich als Anleger vor allem aufgrund seines Einsatzbereiches. Akkus und Batterien sind in den letzten Jahren immer wichtiger geworden und scheinen weiter eine bedeutende Zukunft zu haben.

blank

Da der Fokus, zum Beispiel in der Automobilindustrie oder Umweltpolitik, zunehmend auf der Elektromobilität liegt, ist künftig von einer noch stärkeren Nachfrage nach Lithium auszugehen. Hier kommt dem Leichtmetall auch der Drang der Gesellschaft zu Gute, die Umweltbelastungen deutlich zu reduzieren.

Genau das Gleiche gilt für den privaten Bereich. Die Nachfrage nach In-Home Speicherlösungen für erneuerbare Energien wird in den kommenden Jahren auch in privaten Haushalten steigen.

Die besten Lithium Aktien vorgestellt

Auch bei den Lithium Aktien sind natürlich nicht alle Papiere ein Garant für sichere Kursgewinne. Damit du auch als Neuling einen leichten Einstieg erfahren kannst, haben wir einige der bekanntesten und besten Lithium Aktien hier einmal kurz aufgeführt und deren Geschäft zusammengefasst.

  • Varta
  • Orocobre
  • Albemarle Corporation
  • Millennial Lithium
  • Sociedad Quimica y Minera

Varta

blank
Bildquelle: Wikipedia.de

Das deutsche Unternehmen Varta (ISIN: DE000A0TGJ55) ist kein echter Lithium-Hersteller, sondern ein deutscher Batteriekonzern. Das Unternehmen produziert und vertreibt in großem Stil Batterien – und ist damit ein großer Abnehmer der Lithium-Produzenten. Varta profitiert sehr von dem Trend zu miniaturisierten Batterien für kabellose Geräte.

blank
Bildquelle: finanzen.net
Das Chart den steilen Anstieg im Kurs auf Grund von stark wachsender Nachfrage im Sektor.

Ein großer Vorteil für Investoren: Varta ist sowohl im Privatkunden-Segment als auch im Industriekunden-Segment aktiv. Mögliche Gefahr: Varta ist abhängig von großen Unternehmen. Eine Gewinnwarnung von Apple etwa könnte bei Varta für fallende Kurse sorgen.

Orocobre

die besten lithium aktien
Bildquelle: Orocobre Limited

Mit Sitz in Brisbane in Australien ist die Orocobre Limited (ISIN: AU0000000RE0) in einem der wichtigsten Länder für die Lithium-Gewinnung beheimatet. Bereits seit 2007 ist der Konzern an der Börse und vergrößert sich stetig. Schon seit mehreren Jahren fokussiert man sich auf die Erschließung weiterer Lithiumstätten, darunter zum Beispiel in Argentinien. Neben Lithium fördert Orocobre auch Gold, Kupfer oder Silver.

blank
Bildquelle: finanzen.net

Albemarle Corporation

Viele Anleger setzen auf die Lithium Aktien von Albemarle Corporation (ISIN: US0126531013). Das Unternehmen genießt den Ruf als Weltmarktführer und ist für rund ein Drittel des weltweiten Lithiummarktes zuständig. Für gute Laune bei den Anlegern sorgen allerdings auch die jährlichen Wachstumsraten, denn die liegen seit mehreren Jahren im positiven zweistelligen Bereich.

blank
Bildquelle: finanzen.net

Millennial Lithium

die besten Lithium aktien
Bildquelle: Millennial Lithium

Millennial Lithium (ISIN: CA60040W1059) war in den vergangenen Jahren unter dem Radar der meisten Anleger. Durch positive Nachrichten in der jüngeren Vergangenheit hat sich dies jedoch geändert. Das Unternehmen aus Kanada hat mittlerweile eine offizielle und endgültige Lizenz für das Projekt Pastos Grandes Argentinien.

Damit ist man vielen Konkurrenten einen Schritt voraus und darf für mindestens 40 Jahre in der begehrten Lithium-Region tätig werden. Zudem ist der Konzern nahezu schuldenfrei und verfügt über ausreichende Cash-Reserven.

blank
Bildquelle: finanzen.net

Sociedad Química y Minera

Gegründet im Jahre 1968 ist Sociedad Quimica y Minera (ISIN: US8336351056) einer der größten Produzenten von Lithiumsalzen. Das Unternehmen stammt aus Chile, ist dank zahlreicher Akquisitionen und Joint Ventures aber international tätig. Fast 90 Prozent des Umsatzes macht der Konzern außerhalb von Chile, insgesamt vertreibt SQM seine Produkte in mehr als 110 Länder auf der Welt.

blank
Bildquelle: finanzen.net

Risiken: Mögliche Gefahren beim Handel mit Lithium Aktien

Der Handel mit Lithium Aktien ist nicht ohne Risiko. Der Markt „leidet“ unter dem Ruf als Zukunftsmarkt. Gehandelt werden hier also vor allem Aussichten und Chancen. Die aktuellen Werte vieler Unternehmen sind überschaubar. Darüber hinaus besteht die Gefahr, dass bei zunehmender Nachfrage zahlreiche neue Unternehmen auf den Markt drängen.

Das könnte die Lithium-Preise künftig in den Keller drücken. Zumindest für einige Anleger könnte auch die lange Abbauzeit des Lithiums relevant sein. Zwischen vier und sieben Jahre dauert der Aufbau einer ordnungsgemäßen Mine. Beschleunigen lässt sich dieser Prozess bislang nicht.

Fazit: Interessanter Markt für Anleger

Die Lithium Aktien sind für Anleger eine spannende Sache. Es ist davon auszugehen, dass die weltweite Nachfrage nach Lithium künftig deutlich steigen wird. Das könnte die Kassen der großen Produzenten massiv klingeln lassen.

Trotz alledem ist der Handel nicht ganz ohne Risiken. Vor allem die kleineren Unternehmen, die sich ausschließlich auf den Lithium-Abbau fokussieren, bringen gewisse Gefahren mit sich. Hier ist es eindeutig ratsam, auf die großen „Big Player“ und Weltmarktführer zu setzen.

Häufige Fragen zu den besten Lithium Aktien

Welche Lithium Aktien sind die besten?

Zu den besten handelbaren Lithium Aktien gehören die Papiere von Sociedad Quimica y Minera und Albemarle Corporation, die beide große Teile des Weltmarktes in ihren Branchen beliefern. Darüber hinaus bieten die Aktien von Orocobre, Millennial Lithium oder des Batterieproduzenten Varta interessante Aussichten.

Wo wird Lithium eingesetzt?

Lithium kommt in unterschiedlichen Gebieten zum Einsatz. Am häufigsten wird das Leichtmetall in Akkus und Batterien verwendet. Genutzt werden diese zum Beispiel in Smartphones und Tablets, Kopfhörern oder Autobatterien.

Wie chancenreich sind Lithium Aktien?

Der Erfolg der Lithium Aktien steht und fällt mit dem Einsatz in Batterien und Akkus. Da die Nachfrage weltweit künftig steigen dürfte, gelten auch die Lithium Aktien vielfach als gute Investments. Auch hier ist die Anlage jedoch nicht ohne Risiko.

Weitere Artikel aus den „Besten Aktien“

Finanz-ebook: 50 Seiten gratis

Schließe dich 20.000+ finanziellen Selbstentscheidern an. Erhalte neben dem Auszug aus dem Finanz-eBook regelmäßig Tipps zum Geld verdienen, Geld sparen und Geld anlegen.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen