Die besten REITs Immobilien Aktien im Überblick

In diesem Beitrag aus der Serie die besten Aktien möchten wir dir die besten REITs Immobilien Aktien vorstellen und erklären, was genau eigentlich ein REIT ist (Viele Details und Besonderheiten von REITs findest du im Spezialartikel über REITs).

Dank dieser besonderen Rechtsform kann sich mittlerweile jeder Anleger auch mit kleinem Geld ein globales Immobilienportfolio aufbauen. Das ist unter anderem deshalb lohnend, weil Immobilien in gefragten Lagen über die Jahre eine starke Performance abgeliefert haben. Des weiteren bilden REITs die Anlageklasse der Immobilie ab und trägt so zur Diversifikation des Gesamtportfolios bei.

Aus diesem Grund sehen wir uns nun an welche REITs sich ein dividenden-orientierter Investor ins Depot legen kann und was einen REIT so besonders macht.

Disclaimer Anlageberatung

REITs Immobilien Aktien: Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein REIT ist eine besondere Form der Aktiengesellschaft und muss keine Körperschaftssteuer zahlen, wenn 90 Prozent der Gewinne ausgeschüttet werden.
  • REITs vermieten meist Immobilien, es gibt aber auch eine Vielzahl an speziellen REITs.
  • Die Nachfrage nach Wohnraum und Immobilien in guten Lagen ist sehr hoch.
  • Interessante REITs Immobilien Aktien sind Realty Income (WKN: 899744), Welltower (WKN: A1409D), Deutsche Konsum REIT (WKN: A14KRD) oder American Tower (WKN: A1JRLA).
  • Risiken sind ein oft hoher Fremdkapitalhebel der REITs und eventuell steigende Zinsen.

Definition: Was sind REITs Immobilien Aktien?

Die Abkürzung REIT steht für Real Estate Investment Trusts, was man auf Deutsch als Immobilien Investitionsgesellschaften übersetzen könnte. In der Regel sind REITs Aktiengesellschaften, die diesen zusätzlichen Status vom Finanzamt verliehen bekommen haben.

Der REIT Status befreit die Aktiengesellschaft von der Körperschaftssteuer, wenn das Unternehmen mindestens 90 Prozent ihres Gewinns in Form einer Dividende ausschüttet. Je nach länderspezifischer Rechtslage können noch weitere Voraussetzung hinzukommen. REITs Immobilien Aktien sind daher vor allem bei einkommensorientierten Anlegern sehr beliebt und werden in den angelsächsischen Staaten auch oft von Pensionären genutzt.

Chancen: Warum solltest du in REITs Immobilien Aktien investieren?

Im Wesentlichen sprechen drei Gründe für eine Investition in REITs Immobilien Aktien. Zum einen kann man mit REITs indirekt und diversifiziert in Immobilien investieren ohne den Aufwand einer Besichtigung, Aufsetzen eines Notarvertrages, einen hohen Kapitaleinsatz und so weiter zu haben.

So kann man von der hohen Nachfrage nach Immobilien profitieren. Darüber hinaus zahlt man unter dem Strich weniger Steuern, da man von der Befreiung der Körperschaftsteuer profitiert und so nur die ausgeschütteten Erträge mit der Kapitalertragssteuer versteuert werden.

blank

Zu guter Letzt sind REITs Immobilien Aktien wegen ihrer hohen regelmäßigen Ausschüttung und planbaren Cashflows sehr gut für Aktionäre geeignet, welche sich ein passives Einkommen aufbauen wollen. Es gibt sogar einige REITs, die ihre Dividende monatlich zahlen und es damit fast einem Gehalt gleich kommt.

Anlage: Die besten REITs Immobilien Aktien zum Investieren

Die meisten REITs kommen zwar aus den angelsächsischen Staaten, aber sie werden auch an deutschen Börsen gehandelt und mittlerweile hat auch Deutschland eine Hand voll REIT Aktien. Wir stellen dir jetzt fünf spannende REITs Immobilien Aktien vor:

  1. Realty Income
  2. Welltower
  3. American Campus Communities
  4. Deutsche Konsum REIT AG
  5. American Tower

1. Realty Income

die besten reits
Realty Income Logo – Quelle: Wikimedia

Realty Income (WKN: 899744 / ISIN: US7561091049) ist eine der bekanntesten REIT Gesellschaften und bezeichnet sich auch gerne als “The Monthly Dividend Company”, zu Deutsch: Das monatliche Dividenden-Unternehmen. Damit zeigt sich schon mal eine spannende Eigenschaft, denn wer dieses Unternehmen besitzt, bekommt tatsächlich jeden Monat Dividende.

Sein Geld verdient Realty Income mit der Vermietung von Einzelhandelsimmobilien in Premiumlagen, hauptsächlich in den USA. Die größten drei Mieter sind die Drogeriekette Walgreens, der Supermarkt 7-Eleven und der Postservice FedEx, welche zusammen laut Wikipedia gerade 15% des Umsatzes ausmachen.

blank
5 Jahre Kursverlauf Realty Income (Börse Stuttgart) – Quelle: Finanzen.net

2. Welltower

die besten reits
Welltower Logo – Quelle: Wikimedia

Das Unternehmen Welltower (WKN: A1409D / ISIN: US95040Q1040) investiert hauptsächlich in Seniorenwohnungen und Immobilien für betreutes Wohnen. Zudem vermieten sie diverse Arztpraxen und auch Krankenhäuser. Mit einem Investment in Welltower partizipiert man also nicht nur an der bereits starken Immobiliennachfrage, sondern durch den Megatrend Demografischen Wandel. Es gibt immer mehr ältere Menschen, welche zudem oft auch noch länger Leben, wodurch die Nachfrage nach betreutem Wohnen und Gesundheitseinrichtungen auch in der Zukunft gesichert sein dürfte.

blank
5 Jahre Kursverlauf Welltower (Börse Stuttgart) – Quelle: Finanzen.net

3. American Campus Communities

blank
American Camous Communities Logo – Quelle: Wikimedia

Der REIT American Campus Communities (WKN: A0B7TP / ISIN: US0248351001) entwickelt und verwaltet Studentenwohnheime in den USA. Ähnlich wie Gesundheitsimmobilien sind auch Wohnungen für Studenten weniger Konjunktursensitiv und sorgen für einen stetigen Zahlungsstrom für die Aktionäre.

Die Nachfrage nach erschwinglichem Wohnraum für Studenten ist bereits sehr hoch und wird durch die zunehmende Akademisierung der Gesellschaft wahrscheinlich weiter steigen. Daher ist es von Vorteil, dass American Campus Communities nicht nur vermietet, sondern auch selbst Wohnheime baut und entwickelt.

blank
5 Jahre Kursverlauf American Campus Communities (Börse Stuttgart) – Quelle: Finanzen.net

4. Deutsche Konsum REIT AG

die besten reits
Deutsche Konsum REIT-AG Logo – Quelle: Wikimedia

Mit der Deutsche Konsum REIT AG (WKN: A14KRD / ISIN: DE000A14KRD3) schafft es dann auch ein deutscher REIT in unsere Top-Liste. Das Unternehmen ist vergleichbar mit Realty Income, denn sie vermieten ausschließlich an Einzelhändler im Bereich Nahversorgung wie Edeka, Netto, Penny oder ALDI.

Einzelhändler aus dem Bereich der Nahrungsmittelversorgung sind weniger stark von der Konkurrenz durch den Onlinehandel wie zum Beispiel durch Amazon betroffen. Es ist eher unwahrscheinlich, dass diese Mieter nicht zahlen und damit ist die Deutsche Konsum REIT AG wohl einer der sichersten Zahler von Dividenden.

blank
5 Jahre Kursverlauf Deutsche Konsum REIT-AG (Börse Stuttgart) – Quelle: Finanzen.net

5. American Tower

die besten reits
Logo American Tower. Quelle: wikipedia.de

Als letzten Titel möchten wir dir noch American Tower (WKN: A1JRLA / ISIN: US03027X1000) vorstellen, hierbei handelt es sich um einen Spezial REIT. Das Unternehmen vermietet nämlich nicht klassische Wohn- oder Büroimmobilien, sondern ist ein Vermieter von Funkmasten. Mittlerweile besitzt American Tower nach eigenen Angaben 170.000 Sendeanlagen in 17 Ländern.

Durch die steigende Nutzung von Mobilen Daten bei Smartphones konnte das Unternehmen bereits ein hohes Wachstum verzeichnen. Dieses dürfte auch noch lange anhalten, denn mit der neuen 5G Technologie werden auf Grund einer geringeren Reichweite deutlich mehr Sendemasten benötigt.

blank
5 Jahre Kursverlauf American Tower (Börse Stuttgart) – Quelle: Finanzen.net

Welche Risiken bergen REITs Immobilien Aktien?

Für den Erwerb von Immobilien wird klassischer Weise ein großer Teil des Kaufpreises über Kredite finanziert. Das führt dazu, dass REITs oft hohe Fremdkapitalquoten in der Bilanz haben. REITs, die sehr sensitiv auf die Konjunktur reagieren, können so schnell unter Druck geraten. Dazu kommt die hohe Abhängigkeit vom Zinsniveau, denn man spart in einer Niedrigzinsphase zwar viel Geld, bei steigenden Zinsen wird die Refinanzierung aber immer teurer werden.

Spezialisierte REITs wie zum Beispiel Gefängnis-REITs sind auch von politischen Entscheidungen abhängig.

Fazit: Passives Einkommen mit REITs Immobilien Aktien

Wer sich sein Vermögen aufbauen möchte, um davon ein passives Einkommen zu erhalten, wird um REITs Immobilien Aktien eigentlich nicht vorbeikommen. Mit Konjunktur unabhängigen REITs lassen sich so regelmäßig planbare Dividenden erwirtschaften und an der Immobilienwirtschaft partizipieren.

Häufige Fragen

Welche REITs Immobilien Aktien sind die Besten?

REITs sollten möglichst unabhängig von der Konjunktur sein und planbare Zahlungsströme aufweisen. Die Eigenschaften besitzen beispielsweise die Deutsche Konsum REIT AG oder American Tower.

Wie gut eignen sich REITs Aktien für den Vermögensaufbau?

Durch ihre hohe Ausschüttung verlieren REITs zwar einen großen Teil des Zinseszins Effektes, jedoch sind sie sehr gut für den Vermögensaufbau geeignet, wenn das Ziel ist, ein passives Einkommen mit Aktien aufzubauen oder man von der Immobilienbranche profitieren möchte.

Weitere Artikel aus der Reihe „die besten Aktien“

Finanz-ebook: 50 Seiten gratis

Schließe dich 20.000+ finanziellen Selbstentscheidern an. Erhalte neben dem Auszug aus dem Finanz-eBook regelmäßig Tipps zum Geld verdienen, Geld sparen und Geld anlegen.

2 Gedanken zu „Die besten REITs Immobilien Aktien im Überblick“

  1. Tut mir leid, aber ich verstehe nicht, warum Ihre Vorschläge die besten REITs im Angebot sein sollen. Die Dividendenrenditen haben eine Höhe, wie auch gute DAX-Werte es schaffen. Bis auf eine Ausnahme sind die KGVs Ihrer Vorschläge für REIT-Werte zu hoch. Eigentlich investiert man doch in einen REIT-Wert, um möglichst hohe Renditen zu erzielen. Ich bin in „New York Mortgage Trust“ (ISIN: US6496045013) investiert. Dieser Wert hat einen sehr niedrigen KGV und fast immer eine hohe Dividendenrendite von 10 oder mehr Prozent. Degegen sind doch Ihre Pferde im Stall recht lahm. Oder sehe ich da etwas falsch?
    Mit freundlichen Grüßen
    Tillman Schuster

    Antworten
    • Hallo,
      Danke für deinen Kommentar. Das KGV stellt kein geeignetes Kriterium zur Bewertung für REITS dar: hier genauere Ausführungen: https://geldschnurrbart.de/reits/#REIT-Strategie_fur_Privatanleger
      Bei unseren REIT Vorstellung geht es primär um ein direktes Immobilienexposure für den Anfänger mit etablierten Werten. Hypotheken REITs wie der von dir erwähnte NYMT ist auf Kreditgebung und Hypothekendarlehen spezialisiert und für Anfänger etwas delikat da auch das Zinsumfeld sehr genau im Auge behalten werden muss. Grundsätzlich geben REITs zwar eine höhere Dividenden als Standardaktien, aber auch hier muss man bei zu hohen Dividenderenditen besonders im Vergleich zu den Peers misstrauisch werden.
      Beste Grüße

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen