Die besten Wasser Aktien im Überblick

Nicht wenige Anleger setzen bei ihren Investments auf Produkte und Dienstleistungen, mit denen sie selbst regelmäßig in Berührung kommen. Was also liegt näher, als sich mit einem Investment in Wasser Aktien zu beschäftigen? Die Bezeichnung „flüssiges Gold“ hat sich zwar das Erdöl gesichert, der eigentliche Titelträger müsste aber das Wasser unserer Erde sein. Ohne Wasser kein Leben – und damit auch keine weiteren Geschäfte. Aber ist der Handel mit Wasser Aktien einfach so ohne Weiteres möglich? Welche Punkte muss ich beachten und welche Wasser Aktien sind besonders gut? Viel Spaß mit dem Beitrag aus der Reihe „Die besten Aktien„.

Disclaimer Anlageberatung

Wasser Aktien: Alle wichtigen Fakten im Überblick

  • Wasser wird auch als „blaues Gold“ bezeichnet und ist für Anleger schon seit vielen Jahren ein spannender Bereich.
  • Die Herausforderungen der Unternehmen liegen in der Aufbereitung des sauberen Trinkwassers, dem Zugang zum Wasser in allen Nationen und der nachhaltigeren Nutzung dieses begrenzten Rohstoffes.
  • Viele Wasser Aktien haben in den vergangenen Jahren dank cleverer Lösungsansätze hohe Renditen erzielt.
  • Der Bedarf wird weltweit in den kommenden Jahren privat und industriell weiter steigen.
  • Zu den bekanntesten Wasser Aktien gehören unter anderem Xylem Inc., Evoqua Water oder American Water Works.

Wasser-Aktien und Rendite mit dem „blauen Gold“

Wasser gilt als Grundstoff allen Lebens. Betrachtet durch die „Anleger-Brille“ ist eine Investition in Unternehmen, die sich hiermit beschäftigen, ebenfalls interessant.

In den letzten Jahren ist der Weltwirtschaft die Bedeutung des Wassers immer klarer geworden. Die Herausforderungen haben massiv zugenommen und liegen heute vor allem in der Infrastruktur und dem Zugang zu Wasser.

Aber auch die Aufbereitung spielt eine wichtige Rolle, denn unser wohl wertvollster Rohstoff ist begrenzt. Obwohl rund 70 Prozent der Erde von Wasser bedeckt sind, ist nur ein verschwindend geringer Teil davon trinkbar.

blank

Speziell in der jüngeren Vergangenheit hat sich die weltweite Lage und das Bewusstsein im Umgang mit dem Wasser verändert. Die globale Erwärmung führt zu schwindenden Vorkommen, Dürreprobleme oder Ähnliches nehmen zu.

Gerade in den vergangenen Jahren haben die Wasser Aktien aufgrund der begrenzten Ressourcen und den von Unternehmen entwickelten Lösungsansätzen großes Wachstum erfahren.

Wichtig: Beim Investment in Wasser Aktien geht es also nicht darum, von einer zunehmenden Knappheit und steigenden Preisen zu profitieren oder Gewinne mit Dürren zu erzielen. Das genaue Gegenteil ist der Fall – Unternehmen zu unterstützen, die mehr Zugang zu Trinkwasser ermöglichen.

Chancen und Erwartungen von Wasser Unternehmen

Die gute Entwicklung der letzten Jahre wird auch in der Zukunft eher nicht nachlassen. Die Aufgaben und Herausforderungen sind weltweit unverändert. Die nachhaltige Wassergewinnung steht ebenso im Fokus, wie die künftige Aufbereitung.

Gerade in Schwellenländern haben noch immer nicht alle Menschen Zugang zu ausreichend viel Trinkwasser. Dortige Speicher drohen in den kommenden Jahren vollständig aufgebraucht zu sein.

Diese Problematik in den Griff zu bekommen wird eine der größten Herausforderungen in den kommenden Jahren. Für Anleger bieten sich damit Chancen.

Zudem sind die Wasser Aktien recht unbeeindruckt von der Konjunktur. Der Bedarf wird immer vorhanden sein. Ebenfalls nicht ganz unwichtig: Die Wasser Aktien können als „grüne Anlage“ bezeichnet werden. Du tust mit deinen Investitionen effektiv etwas für die Verbesserung der Situation. Unabhängig vom Erfolg deiner Papiere hast du so auf jeden Fall auch einen Beitrag zur Nachhaltigkeit geleistet.

Im Überblick: Das sind die besten Wasser Aktien

Dein Einstieg in die vielseitige Welt der Wasser Aktien muss nicht kompliziert sein. Wir zeigen dir hier eine Auswahl an Wasser-Aktien im Überblick:

  • Xylem Inc.
  • Evoqua Water
  • Lindsay
  • American Water Works Company
  • Badger Meter

Xylem Inc.

Wasser Aktie Xylem
Wasseraktie Xylem, Bildquelle: Wikipedia.de

Das Unternehmen Xylem Inc. (ISIN: US98419M1009) hat seinen Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika. 2011 ist der Konzern aus einer Abspaltung der Division „ITT Fluid“ von der „ITT Corporation“ entstanden und beschäftigt sich seit jeher mit dem Bau für Anlagen zur Wasseraufbereitung und der Produktion analytischer Geräte.

Tätig ist das Unternehmen nicht nur rund um das Wasser, sondern mit seinen Messlösungen und Messgeräten auch in der Medizin-, Lebensmittel- und Pharmabranche aktiv.

Weitaus wichtiger für Anleger: Der Konzern hat in den letzten Jahren stetig Wachstumsraten, Gewinn und Umsatz steigern können.

Xylem Inc
Xylem Inc Aktie Kursverlauf, Bildquelle: finanzen.net

Evoqua Water

Evoqua Water
Evoqua Water, Bildquelle: Wikipedia.de

Auch das Unternehmen Evoqua Water (ISIN: US30057T1051) ist den USA beheimatet. Hier ist der Konzern vor allem dafür zuständig, für Kommunen und Industriekonzerne Lösungen zur Wasseraufbereitung und der Wasserdesinfektion zu erarbeiten.

Der Konzern möchte laut eigener Aussage dafür sorgen, dass weltweit alle Städte und Kommunen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben.

In den USA klappt dies bereits gut. Schätzungsweise rund 30 Prozent der in den USA genutzten Aufbereitungssysteme kommen von Evoqua, in Nordamerika sind das allein mehr als 200.000 installierte Systeme.

Tätig ist Evoqua zudem in der mobilen Notfallversorgung und unterstützt bei Krisen oder in Katastrophenfällen, wo sauberes Wasser zugänglich gemacht und Abwasser abgeleitet wird.

Evoqua Water Aktienkursverlauf
Aktienkursverlauf Evoqua Water, Bildquelle: finanzen.net

Lindsay

Wasser Aktie Lindsay
Wasser Aktie Lindsay, Bildquelle: Wikipedia.de

Du wirst es schon ahnen, auch die Wurzeln von Lindsay (ISIN: US5355551061) liegen in den USA. Genauer gesagt in Omaha, wo das Unternehmen für die Entwicklung und Produktion von Bewässerungsanlagen und Wassermanagementsysteme zuständig ist.

Eingesetzt werden die Technologien des Unternehmens zum Beispiel in der Landwirtschaft. Hier wird punktgenau ermittelt, wie viel Wasser zu welcher Zeit notwendig ist. Tätig ist das Unternehmen in fast 100 Ländern dieser Erde.

Lindsay Wasser Aktienkurs Verlauf
Aktienkursverlauf Lindsay, Bildquelle: finanzen.net

American Water Works

American Water Aktie
Bildquelle: Wikipedia.de

Bereits im Jahre 1886 wurde das Unternehmen American Water Works Company (ISIN: US0304201033) gegründet. Der Konzern, der auch als „Amwater“ bezeichnet wird, hat seinen Sitz in New Jersey, besitzt aber mehr als 18 Millionen Kunden in den ganzen USA.

Als Wasserversorgungsunternehmen ist Amwater für die Betriebswasser- und Trinkwassergewinnung zuständig, betreibt Wasserversorgungsanlagen und überwacht Wasserschutzgebiete.

American Water Works Aktie
American Waterworks Aktienkursverlauf, Bildquelle: finanzen.net

Badger Meter

Badger Meter Aktie
Wasser Aktie Badger Meter, Bildquelle: Wikipedia.de

Badger Meter (ISIN: US0565251081) ist ein Unternehmen im Bereich der Wassertechnologie. Als solches beschäftigt sich der Konzern vor allem mit Wasseraufbereitungs- und Abwasserbehandlungsanlagen.

Zudem werden Anlagen für Kanaltechnik und Klärtechnik entwickelt. Dieser Bereich macht aber nur einen Teil des Umsatzes aus. Aktiv ist Badger Meter auch in den Branchen Chemische Industrie, Gasindustrie, Betonverdichtung oder der Pharmaindustrie.

Badger Meter Aktie Kursverlauf
Badger Meter Aktie Kursverlauf, Bildquelle: finanzen.net

Fazit: Gemäßigte Renditen für gemäßigtes Risiko

Die Wasser Aktien sind in den vergangenen Jahren nicht ohne Grund zu beliebten Papieren in den Portfolios vieler Anleger geworden. Die Herausforderungen an diese Branche sind gewachsen und wachsen weiterhin.

In den kommenden Jahren liegt der Fokus auf der Nachhaltigkeit und dem Zugang zu sauberen Trinkwasserquellen rund um den Globus. Renditechancen sind also gleich in mehrfacher Sicht vorhanden.

Und worauf ist zu achten? Bei der Anlage in Wasser Aktien wird eine gewisse Ausdauer von dir verlangt. Explosionsartige Kurssteigungen sind bei diesen Papieren eher nicht zu erwarten. Der Bedarf und damit das Wachstum der Branche ist jedoch weiter steigend was für eine langfristige Rendite der Unternehmen spricht.

Weitere Artikel aus der Reihe „Die besten Aktien“

Häufige Fragen

Warum sollte ich in Wasser Aktien investieren?

Wasser ist eine begrenzte Ressource unserer Erde, gleichzeitig ist der Bedarf immer vorhanden. Die Anlage in Wasser Aktien ist geschützt vor Konjunkturzyklen und Krisen, zudem sind viele Unternehmen mit der Infrastruktur für den Zugang, der Aufbereitung des Trinkwassers oder der nachhaltigeren Nutzung beschäftigt. Alle diese Bereiche bieten Chancen nachhaltige Renditen.

Wie kann ich Wasser Aktien kaufen?

Um Wasser Aktien kaufen zu können, ist ein eigenes Depot notwendig. Das kannst du dir bei einem Online-Broker oder einer Online-Bank einrichten, aber auch bei deiner Hausbank. Anschließend kannst du die Papiere, die dir zusagen, über dein Depot kaufen und verkaufen.

Welche Wasser Aktien sind die Besten?

Zu den interessantesten Wasser Aktien auf dem Markt gehören unterschiedliche Papiere wie zum Beispiel die Aktien von Xylem Inc., Badger Meter, American Water Works, Evoqua Water oder Lindsay.

Finanz-ebook: 50 Seiten gratis

Schließe dich 20.000+ finanziellen Selbstentscheidern an. Erhalte neben dem Auszug aus dem Finanz-eBook regelmäßig Tipps zum Geld verdienen, Geld sparen und Geld anlegen.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen