Santander Kreditkarte – Vergleich und Ratgeber

Wünscht du dir eine Kreditkarte, die du im In- und Ausland günstig verwenden kannst? Wenn du nach einer kostenlosen Kreditkarte suchst, dann solltest du dir, laut Kreditkarten Vergleich, die Santander 1plus Visa Kreditkarte genauer anschauen. 

Santander bietet die Kreditkarte 1Plus VISA an

Das Wichtigste in Kürze

Santander 1Plus Visa Kreditkarte in der Übersicht
  • die Santander Kreditkarte ist gebührenfrei
  • es fallen 1,5% Gebühren bei Zahlungen mit Fremdwährung an
  • die Kreditkarte kann mit dem eigenen Girokonto beantragt werden
  • es ist die beste Kreditkarte für Reisende
  • Abhebungen 4x pro Jahr kostenfrei

[toc]

Was ist die Santander Kreditkarte? 

Die Santander 1plus Kreditkarte ist als kostenlose, gebührenfreie Kreditkarte ideal für Reisen. Aus diesem Grund ist die Santander 1plus Visa Card eine der besten Reise-Kreditkarten und vor allem eine der besten kostenlosen Kreditkarten. 

  • Fremdwährungsgebühr steigt von 0 auf 1,5 Prozent
  • Abhebungen sind nur noch maximal vier Mal pro Monat kostenfrei
  • Automatenentgelt wird nicht mehr erstattet
  • Tankrabatt sinkt von maximal 4 Euro auf maximal 2 Euro im Monat

Die Vor- und Nachteile

Die Santander Kreditkarte hat gerade für Reisende sehr viele Vorteile. Doch natürlich hat die 1plus Visa Card auch einige Nachteile. Im Folgenden werden die Vor- und Nachteile aufgelistet. 

Die Vorteile

  • es gibt keine Jahresgebühr
  • als kostenfreie Partnerkarte verwendbar
  • Abhebungen im In- und Ausland sind kostenfrei möglich
  • für Zahlungen in fremder Währung werden Gebühren i.H.v. 1,5% erhoben
  • beim Tanken gibt es 1% Rabatt (maximaler monatlicher Umsatz 400 EUR)
  • bei Buchung über Urlaubsplus GmbH 5% Rabatt
  • auch durch Videoidentifizierung ist eine Beantragung möglich
  • die Kreditkarte kann unabhängig vom eigenen Girokonto beantragt werden

Ein sehr attraktiver Vorteil der Santander 1plus Visa Card ist, dass bei der Bezahlung mit einer Fremdwährung die Gebühr mit 1,5% gering ist.

Vor allem bei Reisen außerhalb Europas kannst du mit der Kreditkarte von Santander also viel Geld sparen. Es gibt nicht viele Kreditkarten für Reisende, welche diesen Vorteil bieten. Zu erwähnen sind die Eurowings Gold Kreditkarte und die Barclay Platinum Double Card. 

Auch der Tankrabatt von 1% ist ein geldwerter Vorteil. Bei Tankfüllungen von bis zu 400 EUR lassen sich 4 EUR monatlich sparen, das entspricht bis zu 48 EUR pro Jahr. Auch dein Partner kann mit einer Partnerkarte diese Vorteile genießen und das ohne Zusatzgebühr. 

Die Nachteile

  • es sind maximal 10 Transaktionen pro Tag möglich
  • die maximale Abhebesumme beträgt 300 EUR pro Tag
  • der Sollzins von 13,16% hat es in sich
  • lange Bearbeitungszeit, in manchen Fällen bis zu 6 Wochen
  • Beantragung ist nur möglich bei einen Wohnsitz innerhalb Deutschlands
  • Apple Pay und Google Pay werden derzeit von der Santander Bank nicht unterstützt

Die Anzahl der Transaktionen pro Tag ist nicht verhandelbar und das gilt auch für die maximale tägliche Abhebesumme. Aus diesen Gründen lohnt sich zum Beispiel für den Fall einer Sperrung die Anschaffung einer zweiten Kreditkarte für Reisen. Das gilt vor allem für Langzeitreisen. 

Es ist auch nicht einfach, die Santander plus1 Visa Card zu erhalten. Die Santander Kreditkarte kann nur unter bestimmten Voraussetzungen beantragt werden. Welche Voraussetzungen das sind, wird weiter unten erläutert. 

Kosten und Gebühren

Mit der Santander 1plus Card kannst du weltweit an über 2 Millionen Automaten Geld abheben. Du kannst diese Kreditkarte bequem im In- und Ausland verwenden. Es wird keine Jahresgebühr erhoben, und auch keine Bargeldabhebungsgebühr.

Funktionsumfang und Leistungen

  • 0 EUR Jahresgebühr: Die Santander Bank verzichtet gänzlich auf eine Jahresgebühr
  • keine Bargeldabhebungsgebühr: weltweit an Geldautomaten mit Visazeichen Bargeld ohne anfallende Gebühr abheben, maximale Abhebegebühr beträgt 300 EUR pro Tag
  • keine Abhängigkeit vom Girokonto: jedes Konto als Abrechnungskonto angeben, kein Girokonto an der Santander Bank eröffnen
  • kostenlose Zusatzkarte für Partner
  • 1% Tankrabatt bis 400 EUR Umsatz an Tankstellen (gilt nicht nur für den Treibstoff, sondern für gekaufte Produkte an Tankstellen)
  • Verfügungsrahmen von 2.000 EUR (bei Studenten: Verfügungsrahmen von 500 EUR)
  • kontaktlos bezahlen
  • durch die mobile Banking App, Geschäfte auch unterwegs erledigen
  • eine Beantragung ist auch durch Videoidentifikation möglich

Wie funktioniert die Santander Kreditkarte? 

Die Karte beantragen

Für die Beantragung der Kreditkarte gibt es folgende Varianten:

  • in einer Filiale: https://service.santander.de/webapps/apps/filialen?solo=12
  • über die Seite www.santander.de
  • durch einen Anruf bei der Service-Hotline

Es werden die folgenden Unterlagen benötigt:

  • ausgefüllter und unterschriebener Kreditkartenantrag
  • das gültige Legitimationsdokument (PostIdent)
  • evt. Anforderung der letzten 3 Gehaltsnachweise
  • evt. Rentenbescheid
  • evt. eine Meldebescheinigung

Die Santander Kreditkarte wird nicht für jeden genehmigt, es gelten die folgenden Voraussetzungen:

  • gute Bonität-deutsche Meldeadresse
  • Volljährigkeit bei Hauptkarteninhabern
  • Zusatzkarte für Personen ab 16 Jahren möglich

Arbeitnehmer mit einen unbefristeten Arbeitsverhältnis erhalten bevorzugt eine Genehmigung. Selbstständige benötigen bei der Beantragung oft einen Einkommensnachweis. Als Student solltest du bei der Beantragung einen Nebenjob mit regelmäßigen Einkünften haben. 

Erfolgt auch ein Eintrag in die Schufa? 

Ja, auch der Eintrag in die Schufa findet statt. Dein Schufa-Score wird nicht nur bei der Beantragung abgefragt, denn er findet auch beim persönlichen Verfügungsrahmen Berücksichtigung. 

Nach der Beantragung

In der Regeln nimmt die Beantragung rund 3 Wochen in Anspruch. Danach erhältst du in vier getrennten Briefen die folgenden Unterlagen:

  • Online Zugang-TAN-Liste (auch SMS Tan möglich)
  • Mit den genannten Unterlagen kannst du auch durch einen Login Bankgeschäfte online durchführen (Online-Banking) 

Überweisungen, Zahlungsziel und Ratenzahlungen

Überweisungen sind kein Problem bei der Santander Kreditkarte. Du kannst eigenständig Einzahlungen auf deiner Santander 1plus Visa Card durchführen. Für eine Überweisung benötigst du nur die folgenden Daten:Name des Zahlungsempfängers, IBAN und BIC des Begünstigten, Überweisungsbetrag, Verwendungszweck und Namen sowie IBAN des Kontoinhabers.

In Bezug auf das Zahlungsziel gibt es verschiedene Optionen. Kunden können einmal monatlich den Gesamtbetrag zurückzahlen oder auch eine Möglichkeit zur Teilzahlung nutzen. Bei einer Ratenzahlung erfolgt die Abbuchung von 5,00 % des Betrages (es handelt sich um mindestens 25,00 EUR). Für die restlichen Schulden berechnet die Santander Bank einen Sollzins von 13,16% pro Jahr. 

Überweisungen auf die eigene Kreditkarte und Abbuchungen vom Konto

Bei Überweisungen auf deine eigene Kreditkarte benötigst du die oben genannten Daten. Die Abbuchung vom angegebenen Girokonto erfolgt automatisch. 

Wie erfolgt die Bezahlung? 

Wie läuft das mit dem Bezahlen bei der 1plus Visa Card von Santander ab? Du kannst mit dieser Kreditkarte einfach und schnell auch kontaktlos bezahlen, nachdem du die PIN Nummer eingegeben hast. Die PIN Nummer erhältst du nach der Beantragung der Kreditkarte in einen Brief. 

Wenn du eine Online-Buchung durchführst, dann benötigst du die Kreditkartennummer auf der Vorderseite und die dreistellige Prüfziffer auf der Rückseite der Kreditkarte. 

Abrechnungen und Zahlungsübersicht

Du kannst deine Abrechnungen monatlich in einer pdf-Datei einsehen. Diese Datei findest du beim Online Banking unter dem Menüpunkt „Service“ („ePostbox“). Über die Funktion „Suche“ kannst du auch bestimmte Abrechnungen zu einen gewählten Zeitraum einsehen. 

Der Kundenservice der Santander Bank

Ist eine Freischaltung für Online Banking im Ausland möglich? 

Nein, für das Online-Banking im Ausland ist keine Freischaltung nötig. Es kann aber von Vorteil sein, wenn du die Santander Bank vor Reiseantritt über deinen Aufenthalt im Ausland informierst. So vermeidest du, dass deine Kreditkarte von einen Geldautomaten eingezogen wird. 

Was kannst du tun, wenn der Automat die Karte ablehnt? 

Wenn deine Kreditkarte am Automat abgelehnt wird, dann kann dies folgende Gründe haben:

  • es gibt Beschränkungen bei der Bank
  • es gibt Beschränkungen im jeweiligen Land
  • du hast das Auszahlungslimit bereits beansprucht
  • der Automat ist defekt

Am sichersten ist es, wenn du eine zweite Kreditkarte dabei hast. Es lohnt sich auf eine Mastercard und eine Visa Card zu setzen. Des Weiteren kannst du es an einem anderen Automaten probieren oder bis zum nächsten Tag warten. 

Kartensperrung und Ersatzkarte

Bei einem Verlust oder Diebstahl musst du deine Santander Kreditkarte sperren lassen. Die entsprechende Hotline ist rund um die Uhr erreichbar. Zur Sperrung benötigst du deine Kontonummer und Bankleitzahl, IBAN oder deine Kreditkartennummer.

Bewahre die folgenden Nummern auf:

  • Sperrhotline bei Kreditkarten: 02161 – 27 29 889
  • Sperrhotline für Maestro Cards: 116 11

Für 15,00 EUR kann eine Ersatzkarte beantragt werden. 

Santander Kreditkarte kündigen

Der Kreditkartenvertrag muss vom Hauptkarteninhaber in Textform gekündigt werden. Auch der Zusatzkarteninhaber kann seine Karte schriftlich kündigen. 

Es besteht keine Kündigungsfrist. Du musst lediglich die Kreditkarte entwertet zurücksenden oder die selbstständige Vernichtung bestätigen. 

Sicherheit

Zur Sicherheit gibt es von Seiten der Santander Bank folgende Maßnahmen:

  • nach der Beantragung werden die Daten für das Online-Banking in getrennten Briefen versendet
  • die Sperrhotline ist 24 h/Tag erreichbar
  • die Kreditkarte besitzt eine Kreditkartennummer und Prüfziffer, welche nur von der Bank entschlüsselt werden können
  • der Schutz deiner Kreditkarte ist auf dem neuesten Stand der Technik

Für deine eigene Sicherheit solltest du die folgenden Tipps beherzigen:

  • lasse deine Kreditkarte bei Diebstahl oder Verlust sofort sperren
  • Bewahre dir die Nummer der Sperrhotlines griffbereit auf
  • gib deine Kreditkarte nicht in die Hände Dritter
  • lasse deine Kreditkarte von niemanden fotografieren
  • bewahre niemals Kreditkarte und PIN-Nummer am gleichen Ort auf
  • bewahre nicht Kreditkarte und Bargeld am gleichen Ort auf
  • führe Online Banking nach Möglichkeit nicht auf fremden Rechnern durch
  • verwende eine RFID-Schutzhülle

Alternativen für die Santander Kreditkarte

Fazit 

Es ist nicht unbedingt einfach, die Voraussetzungen für die Beantragung der Santander Kreditkarte zu erfüllen. Außerdem kann die Beantragung etwas Zeit in Anspruch nehmen. 

Darüber hinaus hat die 1plus Visa Card von Santander aber eine Menge Vorteile. Es handelt sich um eine kostenlose Kreditkarte, die vor allem für Reisende äußerst praktisch ist. Neben einen Tankrabatt von 1% und möglichen Rabatten von 5% bei Reisebuchungen wird auch keine Gebühr bei Zahlrungen mit Fremdwährung erhoben. 

Häufig gestellte Fragen

Ist die Santander 1plus Visa Kreditkarte kostenlos?

Ja, die Karte ist gebührenfrei. Es gibt keine Voraussetzungen, außer dass der Saldo ausgeglichen werden muss. Ansonsten wird der Sollzins von 13,16% wirksam. 

Fallen bei der Santander Kreditkarte Auslandsgebühren an? 

Ja. Seit 2020 fallen Fremdwährungsgebühren in Höhe von 1,5% an.

Wie hoch ist der Verfügungsrahmen? 

Gewöhnlich beträgt der Verfügungsrahmen 2.000 EUR. Bei Studenten kann er 500,00 EUR betragen. Ab 6 Monaten nach dem Erhalt der Santander 1plus Card kann der Rahmen durch einen Antrag erhöht werden. 

Kann ein Guthaben auf die Santander Kreditkarte überwiesen werden? 

Ja, eine Überweisung auf die Kreditkarte ist möglich. Du benötigst nur die folgenden Daten: Name Begünstigter, IBAN, BIC, Verwendungszweck, Betrag. 

Wie lassen sich Sollzinsen vermeiden? 

Es gibt stets ein Guthaben auf der Kreditkarte, der Saldo wird pünktlich ausgeglichen.

Wie viel Bargeld kann mit einem Mal abgehoben werden? 

Es können maximal 300 EUR Bargeld mit einem Mal abgehoben werden. 

Kann ich mir das Geld zurück überweisen lassen? 

Ja, die Rücküberweisung ist über eine Hotline möglich. 

 

Quellen

  • https://www.santander.de/privatkunden/service-kontakt/information/sicherheit/notfall-tipps
  • https://www.santander.de/privatkunden/service-kontakt/information/faq/konten-karten/kreditkarten/
  • https://www.santander.de/privatkunden/service-kontakt/information/sicherheit/

Das könnte dir auch gefallen