5.554 Euro Netto Einnahmen November 2020 – Vermögen: 293.528 Euro

Der November war von der Einnahmenseite her relativ normal. Trotzdem stieg das Gesamtvermögen aufgrund des Aktiendepots um 36.000 Euro gegenüber dem Vormonat. Meine Investmentstrategie (nur für mich persönlich, ich empfehle sie nicht der Mehrheit) wandelt sich aktuell zu mehr Risiko – da habe ich aktuell Lust drauf. Diesen Monat war ich zum ersten Mal in meinem Leben beim Notar – zusammen mit meinem Geschäftspartner haben wir gleich vier GmbHs gegründet. Der Finanzvideokurs nimmt immer mehr Form an, aktuell bauen wir eine Landingpage. Das Facebook Ads Coaching ist beendet und wir haben für einen meiner SEO Kunden Ads geschalten. Die Aktionswoche #Finanzbildungschenken fand statt und wir konnten Spendengelder für die DKMS generieren. Die Nischenwebsite erzielte ihren Rekordgewinn von 1.500 Euro. Viel Spaß mit dem Monatsabschluss! Ich freue mich auch auf deine Monatshighlights in den Kommentaren!

Wenn dich etwas genauer interessiert, du weitere Punkte für den Inhalt des Monatsabschlusses wünschenswert findest oder deine Entwicklung ebenfalls auf dem Blog dokumentieren möchtest, schreib mir gerne. Viel Spaß mit dem Beitrag!

Einnahmen November 2020 (SEO, Blog, Websites)

Einnahmen aus SEO-Beratung

Diesen Monat kamen insgesamt 3.550 Euro (nach Abzug von hypothetischen 42% Steuern) als Monatsergebnis zu Stande.

Für mich selbst rechne ich immer direkt mit Einkommen nach Kosten und Steuern . Als Steuerabzug nehme ich pauschal 42% an – das ist etwas ungenau bis zur Steuererklärung, mir jedoch lieber, als mit Bruttoeinnahmen zu hantieren, von denen später noch etwas abgezogen wird.

Blog/Buch-Einnahmen

Insgesamt haben Online Einnahmen aus Websiteprojekten diesen Monat 3.455 Euro nach Abzug von Kosten vor Steuer eingebracht. Neben dem Löwenanteil der Einnahmen aus dem Geldschnurrbart-Projekt war der Anteil der kleineren Nischen-Website mit 750 Euro (Dies nur mein Anteil von 50%, gesamt machte die Seite diesen Monat 1.500 Euro). Websites sind eine tolle zusätzliche Einnahmenquelle, wenn man Geduld mitbringt, sich in SEO einarbeitet und bereit ist, ständig zu lernen und zu verbessern.

Rente mit 40 // eBook // Affiliateeinnahmen

Das Buch Rente mit 40 wurde unter dem Motto #Finanzbildungschenken beworben und ich werde meine Autorenerlöse aus dem Verkauf der Woche an die DKMS spenden. Ihr habt rund 100 Buchexemplare als Geschenk für Weihnachten bestellt, vielen Dank dafür!

Der Verkauf des eBooks „Deine Finanzen in 7 Tagen“ lag bei 932 Euro, eine beträchtliche Summe für die Tatsache, dass ich einmal zwei Monate Aufwand damit hatte zu Beginn. Nun aktualisiere ich das eBook laufend, aber das erfordert nicht viel Zeiteinsatz. Danke für euer Feedback per Email, von umgesetzten Finanzexcels und angespartem Vermögen – gemeinsam finanzielle Freiheit erhöhen!

Cross Sell Book

Echte Umsetzungstipps, SOFORT.

Fragst du dich öfters, wo dein Geld am Monatsende wieder geblieben ist? Gewinne einen Überblick über deine Finanzen! Steigere deine Lebensfreude, da Geld immer weniger eine Rolle spielt und investiere deine Sparraten monatlich langfristig und sinnvoll!

Die Einnahmen aus Affiliate-Provisionen von den P2P-Plattformen , bei denen ich selbst investiert bin wie Mintos und Bondora und Exporo lagen bei 633€. Exporo ist hier interessant, da sie laufend Provisionen auszahlen, das heißt, wenn jemand weiteres Geld investiert, fließen auch weitere Provisionen.

Was ich noch nicht aufgeführt habe, sind zusätzliche Einnahmen aus meinem Aktiendepot. Dividenden liegen im monatlichen Durchschnitt derzeit bei 128 Euro / Monat nach Steuer. Mein Depot ist jedoch auf Wachstum ausgelegt und eine hohe Dividendenausschüttung ist nicht mein Ziel. Das wird es dann vielleicht im Alter, wenn eine nette Summe an Vermögen aufgebaut ist. Aktuell soll das Vermögen stark wachsen, Gewinne reinvestiert werden (auch die der Firmen).

Gesamteinnahmen November 2020

Zusammen mit den Online-Einnahmen kam ich auf einen Gewinn nach Steuern von 5.554 Euro netto . Es liegt weiterhin deutlich über meinem Gehalt als angestellter Wirtschaftsingenieur in der Automobilindustrie. Ein hoch auf die Kündigung 2018.

Gesamteinnahmen Online nach Abzug von hypothetischen 42% Steuern

Investitionen diesen Monat

Meine Überschüsse versuche ich zum großen Teil zu reinvestieren (wenn ich für mich sinnvolle Möglichkeiten sehe). Sowohl Standardanlagen als auch in eigene Unternehmungen.

Facebook Ads Mentoring

Diesen Monat war der letzte von drei FacebookAds-Mentoring-Monaten. Die ersten Kampagnen, auch für Kunden, sind aktiv und bringen erste Resultate. Auch hier ist wieder die Erfahrung aus der Praxis der beste Lehrmeister.

Unser Testkunde aus dem IT-Bereich war zufrieden und wir schalten auch diesen Monat weiter Facebook Werbung für ihn. Zusätzlich zur Retargeting-Kampagne (Werbung wird auf Instagram und Facebook nur an Personen ausgespielt, die zuvor Besucher seiner Website waren) haben wir eine Prospecting-Kampagne aufgesetzte (Anzeigen werden Personen ausgespielt, die noch keine Besucher der Website waren mit dem Ziel Websitebesucher zu werden).

Aktiendepot +35k Euro im November / Optionshandel

Im Bereich Aktien halte ich weiterhin eine Diversifizierung und Risikoaufteilung mit ETFs für die Mehrheit der Anleger am vernünftigsten. Für mich selbst merke ich immer mehr, dass ich bewusst höheres Risiko eingehen möchte. Mein Depot habe ich bereits auf 13 Einzelwerte reduziert. Größte Position im Depot ist Tesla. Ich sehe hier so viel Marktpotential in den nächsten 10 Jahren wie bei keinem anderen Unternehmen.

Mein Zock mit dem Pennystock zur Erforschung der medizinischen Anwendung von LSD ist weiter gestiegen (siehe Artikel Pennystock MindMed).

Durch Fokussierung auf weniger Wert schwankt das Depot deutlich stärker. Diesen Monaten zu meinen Gunsten. Das Aktiendepot stieg von 135.000 Euro auf 170.000€. Ich möchte das Geld im Depot Jahrzehnte nicht herausholen. Selbst wenn es morgen weg wäre, wäre es ärgerlich aber würde an meinem Leben nichts ändern. Ich würde durch monatliche Einnahmen wieder neue Rücklagen ansparen. Dafür besteht eine Chance auf deutlichen Vermögenswachstum.

Beim Experiment Optionshandel lernen läuft es ebenfalls gut und aus den investierten 2.000 Euro sind durch vereinnahmte Optionsprämien bereits über 2.400 Euro geworden. Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Nach einem Jahr werde ich ein Blogpost machen mit mehr Details.

Programmierung Feature Geldschnurrbart.de

Endlich habe ich mir die Zeit und das Geld genommen und lasse von einem guten Freund, der Softwareentwickler ist, ein geniales Feature für Geldschnurrbart.de programmieren. Für mich ist das Thema Wissen um Geldanlage noch nicht gut gelöst, man muss sich auf zu vielen Blogs zu viele Einzelartikel durchlesen. Dafür habe ich Nachbarn, Freunde, Bekannte interviewt, welche Fragen sie zum Thema Geldanlage haben und wie wir diese interaktiv und kurzweilig beantworten können.

Der Prototyp nimmt immer mehr Gestalt an und ich freue mich, wenn wir den ersten Test mit Personen machen können.

Pinterest-Experiment

Beim Pinterest Experiment gab es keine Neuigkeiten – Das Vorgehen des Pinterest-Videokurs wird weiter umgesetzt.

Investition in Websites

Entwicklung der zwei Websiteprojekte:

Website #1 (Start: 01.11.2019 // Investition: 1.000€) // Gewinn: ~800€/Monat // Rendite: ~ 443% p.a.

Für Website #1 mit aktuell rund 10.000 Unique Visitors (Großteil organisch über Google (SEO)) haben wir Facebook Ads geschalten. Aufgrund dieser Tatsache zusammen mit der Vorweihnachtszeit gab es Rekordeinnahmen von 1.500 Euro im November. Über unsere Seite wurden dieses Jahr bereits über 100.000 Euro Umsatz an einen Shop vermittelt, der uns dafür eine Vermittlungsprovision gibt. Krass, was in einem Jahr möglich ist.

Website #2 (Start: 01.03.2020 // Investition: 18.500€) // Gewinn: ~130€/Monat // Rendite ~ 12% p.a.


Gut, dass wir auch eine Website im Portfolio haben, die uns auf den Boden der Tatsachen bringt. Hier entwickelt sich aktuell nichts weiter, auch weil wir aktuell keine Zeit dafür haben. Hier müssen wir überlegen, ob wir im nächsten Jahr Ressourcen hineinstecken oder sie woanders mehr Sinn machen. Websiteprojekt sind auf jeden Fall nicht immer ein Selbstläufer.

Entwicklung Vermögen: +36.000 Euro

Das Gesamtvermögen stiegt durch Gewinn im Aktiendepot im Vergleich zum Vormonat um unglaubliche 36.000 Euro auf 293.528 Euro.

Mein optimistisch gestecktes Jahresanfangsziel von 300.000 Euro Gesamtvermögen zum Jahresende wird auf einmal doch noch realistisch.

Screenshot Finanzexcel: Vermögensübersicht – Trotz über 5.000 Euro Sparrate wurde das Vermögen weniger (Schwankung Aktiendepot)

Weitere Aktivitäten (Holding Gründung, Videokurs)

Neben den Finanzen sind folgende Themen aktuell auf meiner Agenda:

GmbH + Holding Gründung – Notarbesuch erfolgreich

Nach vielen Gesprächen und Wissensaneignung zum Thema Steuern sparen für Selbstständige war es nun soweit: Zusammen mit meinem Geschäftspartner waren wir beim Notar und haben gleich vier GmbHs gegründet. Jeder von uns eine Holding GmbH (Spardosen-GmbH). Die beiden Holdings haben wiederum zu je 50% zwei operative GmbHs gegründet. Eine GmbH um das Geldschnurrbart-Projekt auszubauen, die andere GmbH für eine Amazon FBA Experiment – hier werde ich auch bald darüber genauer berichten.

Super war, dass wir alle Gründungen in einem Notartermin abfrühstücken konnten. Es war langweilig, in 3 Stunden einen Vertrag vorgelesen zu bekommen (den wir zuvor mit dem Steuerberater selbst erstellt hatten) – aber so läuft es nun mal (noch). Für mich absolut offensichtlich, dass so etwas bald durch die Blockchain abgelöst wird, ich sehe keinen Mehrwert im aktuellen Prozedere.

Für die Holding bringen wir 30.000 Euro Stammkapital ein, mit 25.000 Euro gründet diese dann eine operative GmbH. Mit der Bestätigung des Notars eröffnen wir nun Geschäftskonten. Hätte ich nicht gedacht, dass das dann doch so reibungslos noch dieses Jahr über die Bühne läuft. Ab 2021 dann mit höheren Verwaltungskosten aber dafür mit einer Sturktur, die Lust auf die Zukunft macht!

Videokurs Finanzen – Online eingerichtet, Landingpage in Erstellung

Der Videokurs über Finanzen ist nun fertig hochgeladen. Wir erstellen noch eine Landingpage mit Erklärungen und dann kann es auch bald losgehen! Wir haben ebenfalls ein Kapitel über „Digitale Investments“ hinzugefügt, um besonders den Lesern vom eBook Deine Finanzen in 7 Tagen weitere neue Inhalte und Anregungen zu geben.

Wie lief es bei dir? Was hast du gelernt, welche Erfolge (groß wie klein) konntest du erzielen? Wir freuen uns auf deinen Kommentar.

Wenn du Fragen zum Monatsabschluss hast oder Punkte, wie ich ihn für dich interessanter gestalten könnte, schreib mir gerne. Der Blog soll nicht nur meine Dokumentation für mich sein, sondern darf auch gerne vielen von euch einen Nutzen bringen .

Weitere beliebte Artikel:

Dein Finanzbauplan in 3 Schritten

Schließe dich 20.000+ finanziellen Selbstentscheidern an. Erhalte neben deinem Finanzbauplan regelmäßig Tipps zum Geld verdienen, Geld sparen und Geld anlegen.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen