Hanseatic Bank Kreditkarte Ratgeber

Die Hanseatic Bank bietet eine kostenlose Kreditkarte, die sich im Kreditkarten Vergleich besonders gut für Reisen eignet. Wenn du viel auf Reisen bist und dort häufig deine Kreditkarte nutzt, scheint die Hanseatic Bank Kreditkarte die richtige Wahl zu sein. Fortan hast du in Marokko, Vietnam oder Brasilien stets Bargeld zur Hand. Teure Gebühren – Fehlanzeige. 

Das Wichtigste in Kürze: 

  • Bei der Hanseatic Bank Genial Card musst du ab dem ersten Jahr keine Jahresgebühr zahlen. Die Karte ist vollkommen kostenlos.
  • Bei Abhebungen im In- oder Ausland sowie Kartenzahlungen fallen keinerlei versteckte Gebühren an.
  • Der Ausgleich des Kreditkartenkontos ist innerhalb von 90 Tagen zinsfrei möglich. Die Rückzahlung in Teilbeträgen ist möglich.
  • Verschiedene Cashback Angebote ermöglichen das attraktive Buchen von Reisen oder Shoppen im Internet. 

[toc]

Funktionsumfang der Hanseatic Bank Kreditkarte 

Über die Beliebtheit einer Kreditkarte entscheiden zumindest auch deren Funktionen. Neben der herkömmlichen Möglichkeit von Zahlung und Überweisung weisen die Kreditkarten heutzutage ein interessantes Zusatzangebot auf. Es stellt sich die Frage, mit welchen Services die Kreditkarte punkten kann. Dabei bietet die Hanseatic Bank unterschiedliche Kreditkarten an. Unser Vergleich widmet sich insbesondere der Hanseatic Bank Genial Kreditkarte, die zu den beliebtesten Kartenmodellen gehört. 

Der Kreditkartentyp 

Bei der Hanseatic Bank Genial handelt es sich um eine Charge-/Revolving Kreditkarte. Bargeldloses Zahlen und Abhebungen sind weltweit möglich. Ein Girokonto gehört zum Kartenmodell der Hanseatic Bank nicht dazu. 

Versicherungen bei der Kreditkarte 

Anders als viele hochpreisige Kreditkarten wie die Amex Kreditkarten bietet die Hanseatic Bank keine allzu umfangreichen Zusatzleistungen.

Es handelt sich um ein funktionales Kreditkartenmodell, das insbesondere mit den Standardfunktionen überzeugt. Allerdings gibt es freiwillige Versicherungen, die du auf Wunsch in Anspruch nehmen kannst.

Dazu gehört ein Schutz vor und während der Reise sowie eine Versicherung von Tascheninhalt und Portmonee. 

Gibt es eine Zweitkarte? 

Als Hauptkarte ist die Kreditkarte auf Dauer kostenlos. Wer allerdings eine Zweitkarte wünscht, muss dafür Gebühren bezahlen. 

Unterstützung von Google und Apple Pay 

In der heutigen Zeit erfreuen sich auch Dienstleister wie Google und Apple Pay immer größerer Beliebtheit. Die Kreditkarte der Hanseatic Bank ist dabei mit Apple Pay kompatibel.

Allerdings funktioniert die Kreditkarte noch nicht mit Google Pay zusammen. Hier müssen Kreditkarteninhaber auf Alternativen ausweichen, falls die Kompatibilität mit Google Pay von Bedeutung ist. 

Bonusprogramm bei der Kreditkarte 

Auch die Hanseatic Bank bietet unterschiedliche Rabatte und Bonusprogramme an. Bei einigen Partnerunternehmen wie Zalando, Saturn oder O2 kannst du bei einem Einkauf Geld sparen

Rabatte der Hanseatic Bank Kreditkarte 

Darüber hinaus bietet die Hanseatic Bank bei unterschiedlichen Händlern eine Cashback-Funktion an. Wenn du deine Reise bei einem der Partner-Veranstalter buchen, bekommst du einen Teil des Umsatzes als Punkte wieder gutgeschrieben.

Allerdings ist das Bonusprogramm keinesfalls derart umfangreich und lukrativ wie bei den Kreditkarten aus höherpreisigen Segments. 

So funktioniert die Kreditkarte 

Eine reibungslose Funktion der Kreditkarte ist für den eigenen Komfort bedeutsam. Von der Beantragung bis zur Bezahlung, Überweisung und Geldabhebung überzeugt die Hanseatic Bank Kreditkarte jedoch mit Funktionalität. 

Beantragung der Kreditkarte 

Die Beantragung der Kreditkarte erfolgt schnell und simpel. Online kannst du deine neue Karte direkt beantragen. Dafür musst du lediglich deine Daten eingeben. Anschließend ist noch die Identifizierung notwendig.

Diese kannst du per Post- oder Online-Ident-Verfahren durchführen. Die Hanseatic Bank entscheidet anschließend, ob du die Kreditkarte bekommst und welcher Verfügungsrahmen anfänglich gilt. 

Bezahlung und Überweisung 

Bargeldabhebungen sind mit der Hanseatic Bank Genial Card überall möglich. Dafür fallen keine Gebühren an. Der bargeldlose Zahlungsverkehr in Deutschland ist ohne Gebühren möglich.

Falls du die Kreditkarte jedoch weltweit nutzen wollen, drohen ebenfalls keine teuren Gebühren mehr. Über 43 Millionen Stellen akzeptieren die Kreditkarte der Hanseatic Bank auf der ganzen Welt. Dabei fallen keinerlei Fremdwährungsgebühren an. Vielmehr kannst du kostenlos weltweit Geld abholen. 

Zahlungsziel und Ratenzahlung 

Bei der Hanseatic Bank Genial Kreditkarte hast du die Möglichkeit, die umgesetzten Beträge in Teilbeträgen zurückzuzahlen. Besitzer der Kreditkarte können bis zu 90 Tage mit der vollständigen Rückzahlung warten, ohne dass Zinsen anfallen. Erst nach dem Überschreiten der zinsfreien Periode musst du Sollzinsen zahlen. Diese betragen pro Jahr derzeit 13,60%. 

Kontaktloses Zahlen 

Dank Unterstützung der NFC-Funktion können Kreditkarteninhaber kontaktlos zahlen. Im bargeldlosen Zahlungsverkehr benötigst du somit keine Eingabe eines PINs und keine Unterschrift. 

Abrechnung der Kreditkarte 

Die Abrechnung der Kreditkarte erfolgt monatlich. Auf Wunsch schickt Ihnen die Hanseatic Bank Ihre Auszüge kostenpflichtig zu. Ansonsten kannst du im Online-Kreditportal deine aktuellen Abrechnungen sehen.

Bei der Rückzahlung solltest du die vollständige Rückzahlung einstellen. Andernfalls drohen nach drei Monaten hohe Gebühren. 

Kosten der Kreditkarte 

Bei der Beurteilung der Kreditkarte sind auch die Kosten entscheidend. Diese setzen sich aus Jahresgebühr und Kosten für die einzelnen Tätigkeiten zusammen. 

Gibt es eine Jahresgebühr? 

Eine Jahresgebühr gibt es für die Hanseatic Bank Kreditkarte nicht. Ab dem ersten Jahr entstehen keinerlei Kosten. 

Kosten bei Bezahlung und Abhebung 

Grundsätzlich sind Bezahlung und Abhebung von Bargeld gebührenfrei möglich. Die Hanseatic Bank Genial Card wird weltweit ohne Fremdwährungsgebühren akzeptiert. 

Limits bei der Nutzung der Hanseatic Bank Kreditkarte 

Die Hanseatic Bank Kreditkarte räumt seinen Kunden ein begrenztes Limit ein. Die Hanseatic Bank Kreditkarte gibt es mit einem Limit in Höhe von 2500 Euro. Je nach der Bonität der Kreditkarteninhaber kann es jedoch durchaus auch weniger sein. Die Einstufung nimmt die Hanseatic Bank unmittelbar nach Ihrem Antrag vor. Bei regelmäßigen Umsätzen findet eine Erhöhung des Limits relativ zeitnah statt. 

Kundenservice der Hanseatic Bank 

Bei Anliegen oder Problemen musst du auf den Kundenservice der Bank zurückgreifen. Dabei gibt es nur wenig Beschwerden zum Kundenservice der Hanseatic Bank. Vielmehr sind die Mitarbeiter häufig erreichbar und werden oft als kompetent beschrieben. 

Sperrung der Karte und Ersatzkarte 

Die Sperrung der Karte ist auf unterschiedliche Arten möglich. Neben dem Kundenservice der Hanseatic Bank und der allgemeinen Sperr-Hotline kannst du die Kreditkarte auch via App selbst sperren. Dort ist es sogar möglich, die Kreditkarte zeitweise oder nur für einzelne Kanäle zu sperren. 

Kündigung der Hanseatic Bank Kreditkarte 

Die Kündigung einer Kreditkarte der Hanseatic Bank ist jederzeit möglich. Die Bank bevorzugt die Kündigung per Post, allerdings ist auch eine Online-Kündigung möglich. Bei verbleibendem Guthaben musst du angeben, wohin das Geld überwiesen werden soll. Schließlich kannst du die Hanseatic Bank Kreditkarte und das Kartenlimit mit Überweisungen erhöhen. 

Sicherheit der Karte

Die Sicherheit der Hanseatic Bank Kreditkarte ist hoch. Das Visa Secure Verfahren bietet mittlerweile ein größeres Maß an Sicherheit. Durch den zusätzlichen Schutz kannst du die Karte überall nutzen. Zudem eignet sich die eigene App der Bank ideal, um die Sicherheit zu erhöhen.

SSL-Verschlüsselung und Authentifizierung sorgen für die notwendige Sicherheit beim Online- bzw. Mobile-Banking. Nach der Nutzung der App findet eine automatische Abmeldung statt. 

Vorteile und Nachteile der Hanseatic Bank Kreditkarte 

Jede Kreditkarte bietet sowohl Vor- als auch Nachteile. Ebenso hat auch die Hanseatic Bank Kreditkarte zwei unterschiedliche Seiten. 

Das sind die Vorteile 

Im Folgenden findest du verschiedene Vorteile der Kreditkarte. 

  • kostenlose Zahlungen in Fremdwährung
  • Cashback und Rabatte bei unterschiedlichen Online-Händlern
  • Kostenlose Abhebungen von Bargeld
  • keines Jahresgebühr
  • schnelle Beantragung der Kreditkarte 

Das sind die Nachteile 

Im Folgenden gibt es eine Auflistung unterschiedlicher Nachteile. An dieser Stelle kann festgestellt werden, dass im Laufe der letzten Jahre zahlreiche Nachteile wie Gebühren bei Abhebungen auf der ganzen Welt weggefallen sind. 

  • Zinsen bei Teilzahlung mit 13,6 Prozent vergleichsweise hoch
  • keine weitreichenden Versicherungs- und Zusatzleistungen 

Für wen lohnt sich eine Hanseatic Bank Kreditkarte?

Wenn du dich für eine Hanseatic Bank Kreditkarte interessierst, ist die Genial Card eine gute Alternative. Schließlich kannst du bei der Beantragung einer kostenloses Kreditkarte nicht allzu viel falsch machen. Durch die fehlenden Gebühren pro Jahr und bei Abhebungen gibt es keine Kostenfallen. Insbesondere die kostenlosen Zahlungen und Abhebungen im Ausland machen die Hanseatic Bank Kreditkarte zu einem echten Gewinner für Reisende.

Vergleichbare Konditionen bietet kaum eine Kreditkarte, die es hierzulande kostenlos gibt. Somit ist die Hanseatic Genial Card eine interessante Möglichkeit, für alle die eine Kreditkarte wünschen, um Geld abzuheben und Zahlungen vorzunehmen – weltweit.

Wer demgegenüber zahlreiche Zusatzleistungen wie Versicherungen oder Bonusprogramme benötigt, ist hier falsch – derartige Kreditkarten sind jedoch nicht kostenlos erhältlich. In seiner Preiskategorie gehört die Genial Card der Hanseatic Bank zu den Besten. 

Das sind die Erfahrungen mit der Hanseatic Bank 

Die Erfahrungen der Verbraucher mit der Hanseatic Bank sind nahezu durchweg gut. Die meisten Kreditkarteninhaber loben den Kundenservice der Bank und die transparente Online-Darstellung.

Zudem sind auch Kartenbeantragung und Sperrung ohne Probleme möglich. Darüber hinaus sorgt das Finanzprodukt, die Hanseatic Bank Genial Card, für Begeisterung bei den Kunden. Der komfortable Einsatz und keine versteckten Kosten sind gute Argumente, diese Kreditkarte zu beantragen. 

Alternativen zur Genial Card

Wer die Hanseatic Bank Kreditkarte nicht möchte, kann auf Alternativen zurückgreifen. Schließlich gibt es auf dem Finanzmarkt einige Karten mit vergleichbaren Leistungen, auch wenn diese teilweise nicht an das Niveau der Hanseatic Bank Kreditkarte herankommen. Insbesondere die folgenden Kreditkarten sind jedoch eine Überlegung wert. 

  • Gebührenfrei Mastercard Gold
  • Santander 1plus Visa Card 

Wer das gebührenfreie Spektrum verlassen möchte und dafür ein Mehr an Leistungen wünscht, sollte auf andere Modelle zurückgreifen. Insbesondere die Amex Gold oder Miles and More Gold eignen sich für derartige Bedürfnisse. 

Fazit

Bei der Hanseatic Bank Kreditkarte Genial handelt es sich um ein hervorragendes Finanzprodukt. Die zahlreichen Vorteile überwiegen bei Weitem – echte Nachteile gibt es kaum. Wer Teilzahlungen und hohe Gebühren vermeidet, bekommt mit der Kreditkarte einen echten Sieger im Vergleich der Kartenmodelle ohne Jahresgebühr. 

Dem Erkunden der ganzen Welt ohne teure Gebühren steht nun nichts mehr im Wege!

Häufige Fragen zur Hanseatic Bank Kreditkarte

✅ Wie sieht es mit den Kosten der Genial Card aus?

Eine Jahresgebühr fällt nicht an. Du bekommst die Kreditkarte ab dem ersten Jahr kostenlos. Zudem sind Bezahlungen und Bargeldabhebungen gebührenfrei. Lediglich bei der Teilrückzahlung fallen Zinskosten an. Hier alle Kosten der Kreditkarte im Überblick.

✅ Eignet sich die Hanseatic Bank Kreditkarte für Reisen?

Mittlerweile eignet sich die Kreditkarte ideal für Reisende und den Einsatz im Ausland. Auslandsgebühren wurden in den letzten Jahren abgeschafft. Der Einsatz ist nunmehr gebührenfrei überall auf der Welt möglich. Hier alle Fakten zur Hanseatic Kreditkarte beim Reisen im Überblick.

✅ Unterstützt die Kreditkarte Google Pay und Apple Pay?

Eine Zusammenarbeit mit Google Pay gibt es noch nicht. Dafür funktioniert die Genial Card mit Apple Pay einwandfrei. Weitere Details zum kontaktlosen Zahlen.

✅ Ist der Antrag für die Kreditkarte online möglich?

Du kannst die Hanseatic Bank Genial Kreditkarte online beantragen. Auch das Identifizierungsverfahren ist mittlerweile online möglich. 

✅ Gehört zur Kreditkarte auch ein Girokonto?

Die Hanseatic Bank bietet Ihre Kreditkarten ohne Girokonto an. Nichtsdestotrotz kannst du das Kartenlimit durch Überweisungen erhöhen.

Das könnte dir auch gefallen